Datenschutz-Bestimmungen

ALFA LOGISTIKA respektiert die Privatsphäre seiner Nutzer und setzt sich voll und ganz für den Schutz ihrer persönlichen Daten ein. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie ALFA LOGISTIKA („ALFA LOGISTIKA“, „wir“, „wir“, „unser“) Informationen über Einzelpersonen, einschließlich personenbezogener Daten, in Bezug auf die Nutzung der Website und des GPS-Tracking-Systems / der Plattform und des IoT („ Service“). Hier finden Sie detaillierte Informationen darüber, welche Arten von Daten wir warum erheben, was wir damit machen und welche Rechte Sie haben.

Eine Auflistung unserer Dienstleistungen finden Sie unter: https://de.alfalogistika.hr/dienstleistungen/

 

Durch den Zugriff auf oder die Nutzung dieser Website oder eines unserer Dienste stimmen Sie den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie, der Cookie-Richtlinie und anderer auf unserer Website veröffentlichter Bestimmungen und Richtlinien zu. Wenn Sie diese Datenschutzrichtlinie nicht einhalten, müssen Sie diese Website verlassen und die Nutzung unserer Dienste einstellen.

1 Informationen, die wir verarbeiten   

  1. Artikel

ALFA LOGISTIKA sammelt, generiert und empfängt Informationen auf verschiedene Weise, wenn Sie den Service nutzen, eine Bestellung aufgeben oder unsere Website besuchen. Einige dieser Informationen stellen personenbezogene Daten dar.

  1. Artikel

Wenn Sie ein Konto bei einem unserer Dienste oder beim GPS / IoT-Tracking-Dienst eröffnen oder eine Bestellung aufgeben, stellen Sie uns die folgenden Informationen zur Verfügung, die Ihre personenbezogenen Daten enthalten:

  • Vollständiger Name;
  • E-Mail- Adresse;
  • Zahlungsinformationen ;
  • Telefonnummer ;
  • Versand- / Rechnungsadresse ;
  • Alle anderen Informationen, die Sie zu diesem Zweck bereitstellen.

Einige Informationen werden möglicherweise verarbeitet, während Sie unseren Service nutzen. Abhängig vom Umfang und der Konfiguration des GPS-Tracking- Dienstes können diese Informationen auch Ihre persönlichen Daten enthalten:

  • Ihre Fahrzeugdaten (z. B. Marke, Typ und Marke des Fahrzeugs, Kilometerstand, technische Informationen usw.);
  • Fahrerdaten (Standort, Routen, Fahrgewohnheiten, Geschwindigkeit, Richtung usw.);
  • Digitaler Fahrtenschreiber und Fahrerdaten und Aktivitäten (zB Führerscheinnummer, Name, Zeit verbrachte Pausen, Start, Stop und Endzeit der Fahrt, Fahrdauer, Tachograph Kalibrierung, Fahrtenschreiber Hersteller, Informationen über Fahrtenschreiber Kontrolle, ohne Kalender, usw. .);
  • Web – Browser – Daten (zum Beispiel IP – Adresse, Browser – Typ, Version, etc.);
  • Andere Daten, die wir während der Nutzung unseres Dienstes erhalten können und die in Verbindung mit anderen Informationen personenbezogene Daten enthalten können (z. B. Temperaturdaten, Kraftstoffsensordaten usw.).
  1. Artikel

Bei der Konfiguration Ihre Kontoeinstellungen auf gps-tracking-shop.com oder auf GPS – Tracking -Service, können Sie uns zur Verfügung stellen einige Informationen, die enthalten persönliche Daten:

  • Fahrerdaten (z. B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Führerscheinnummer, Nummer der digitalen Fahrtenschreiberkarte und andere von Ihnen angegebene Daten);
  • Flottendaten gemäß Ihrer Nutzung und Konfiguration von GPS / IoT-Tracking-Diensten;
  • Kommunikationsgeschichte mit Ihnen;
  • Andere Informationen, die Ihre persönlichen Daten enthalten können (z. B. Ort, Zeitzone, Foto usw.).
  • Sie können in Bezug auf bestimmte Aspekte des GPS / IoT-Tracking-Dienstes Dienste von Drittanbietern integrieren.
  • Der Drittanbieterdienst ist eine Software, die in den Dienst integriert ist, und Sie können eine solche Integration für Ihr Konto im GPS / IoT-Tracking-Dienst oder im Webshop aktivieren oder deaktivieren. Wenn diese Option aktiviert ist, kann der jeweilige Drittanbieter bestimmte Informationen weitergeben oder empfangen (einschließlich Import oder Export). Sie sollten die Datenschutzeinstellungen dieser Drittanbieterdienste überprüfen, um zu verstehen, welche Informationen möglicherweise offengelegt werden.
  1. Artikel

Beim Besuch unserer Website können wir die folgenden Informationen sammeln und verarbeiten, die Ihre persönlichen Daten enthalten können:

  • Ihr Gerät und Browser;
  • Ihre IP-Adresse;
  • Andere Informationen, die aus Cookies und ähnlichen Technologien stammen, die wir verwenden. Erfahren Sie mehr über unsere Verwendung

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Cookies auf unserer Website oder unserem Dienst verwenden, indem Sie unsere Cookie-Richtlinie lesen. 

2 Verarbeitungszwecke  

 

  1. Artikel

ALFA LOGISTIKA verarbeitet Ihre persönlichen Daten, um Ihnen den Service zur Verfügung zu stellen, ihn zu verbessern, eventuelle Serviceprobleme zu lösen und sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Kundenerlebnis erhalten.

  1. Artikel

ALFA LOGISTIKA sammelt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

Um Sie für die Nutzung des Dienstes zu registrieren, überprüfen Sie Ihre Identität und erstellen Sie Ihr Konto bei gps-tracking-shop.eu und / oder Gps Tracking Service.

Um Ihnen Rechnungen zu senden und Zahlungen für den Service zu verarbeiten;

  • Um Ihre Nutzung des Dienstes beim Einrichten Ihrer Kontoeinstellungen zu personalisieren;
  • Um Ihre Präferenz oder Nutzung des Dienstes zu analysieren;
  • Um mit Ihnen zu kommunizieren, Sie über den Service zu informieren und Ihnen servicebezogenen Support zu bieten, beantworten Sie Ihre Fragen und bearbeiten Sie Ihre Anfragen.
  • Um den Service zu verbessern oder neue Funktionen innerhalb des Dienstes zu entwickeln;
  • Um zu analysieren und zu messen, wie unser Service verwendet wird. Zum Beispiel analysieren wir Daten über Ihre Nutzung des Dienstes an
  • Optimieren Sie das Produktdesign, um Berichte zu erstellen und Statistiken zu erstellen.
  • Um Ihnen personalisierte Anzeigen, Werbeaktionen und Angebote zu liefern;
  • Zum Schutz der rechtlichen Interessen von ALFA LOGISTIKA , seiner Benutzer und anderer Dritter sowie aus rechtlichen Gründen wie z. B. der Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Vereinbarungen oder Richtlinien, der Einhaltung geltender Gesetze und der Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden .

3  Rechtliche Gründe für die Bearbeitung         

  1. Artikel

ALFA LOGISTIKA erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir eine rechtmäßige Grundlage haben. Die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten variieren je nach Datengruppe und Verwendungszweck.

Beachten Sie, dass wir möglicherweise dieselben personenbezogenen Daten für mehrere Zwecke gleichzeitig bzw. aus mehr als einem Rechtsgrund verarbeiten.

3.1 Vertrag

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in den meisten Fällen das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Nutzer des Dienstes und ALFA LOGISTIKA , da wir bestimmte Informationen benötigen, um den Vertrag abzuschließen und unsere Verpflichtungen aus diesem Vertrag zu erfüllen.

3.2 Rechtliche Verpflichtung.

In einigen Fällen verarbeitet ALFA LOGISTIKA personenbezogene Daten auf der Grundlage von gesetzlichen Verpflichtungen, die uns durch geltendes Recht auferlegt wurden, wie z. B. Verpflichtungen zur Finanz- und Steuerberichterstattung, oder wenn wir auf rechtliche Verfahren reagieren müssen.

3.3 Berechtigte Interessen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von ALPHA LOGISTICS oder der berechtigten Interessen Dritter erforderlich, wobei stets darauf zu achten ist, dass eine solche Verarbeitung Ihre Rechte und Freiheiten nicht überschreitet. Beispielsweise können wir Ihre Daten zu Marketingzwecken aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Entwicklung und Verbesserung unseres Geschäfts verarbeiten. Andere berechtigte Interessen umfassen die Aufrechterhaltung des Dienstes zur Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden und Kunden, Werbung, um unseren Dienst den Benutzern zur Verfügung zu stellen, Betrug, Missbrauch, Sicherheits- und technische Probleme mit dem Dienst zu erkennen und zu verhindern, Verpflichtungen gegenüber unseren Partnern zu erfüllen, Vorschriften durchzusetzen und Verwaltung von Finanzforderungen usw.

3.4       Zustimmung.

Wenn Sie unseren Blog oder Newsletter abonnieren, senden wir Ihnen Informationen, beispielsweise unsere Nachrichten, Werbeaktionen oder Angebote, basierend auf Ihrer Zustimmung. Beachten Sie, dass Sie das Recht haben, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen und sich abzumelden, indem Sie den in der E-Mail angegebenen Link zum Abbestellen verwenden oder uns kontaktieren.

4 Aufbewahrungsfristen         
 

ALFA LOGISTIKA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie eine der oben genannten Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung vorliegt. Nach Ablauf dieses Zeitraums löscht ALFA LOGISTIKA Ihre Daten.

5 Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte         

 

  1. Artikel

Damit ALFA LOGISTIKA Ihnen unseren Service anbieten kann, arbeiten wir mit Dritten zusammen, die uns verschiedene Dienstleistungen anbieten, die wir im normalen Geschäftsverlauf benötigen. Zu den Kategorien von Drittempfängern (Verarbeitern) personenbezogener Daten gehören Hosting- und Server-Co-Location-Dienstleister, Kommunikations- und Inhaltsbereitstellungsnetzwerke, Daten- und Cybersicherheitsdienstleister, Abrechnungs- und Zahlungsverarbeitungsdienstleister, Anbieter von Betrugserkennungs- und -verhütungsdiensten sowie das Internet Analytik, E – Mail – Verteilung und Überwachung von Service Providern, Sitzungsaufzeichnungsdienst , Werbung und Marketing – Dienstleister, IT, Rechts- und Finanzberater, unter anderem ( „Third- Party Service Provider“).

  1. Artikel

Drittanbieter erhalten nur die Mindestmenge an personenbezogenen Daten, die zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung erforderlich ist. ALFA LOGISTIKA gibt personenbezogene Daten nur an Drittanbieter weiter, die sich verpflichtet haben, die in dieser Datenschutzrichtlinie und den geltenden Datenschutzgesetzen festgelegten Verpflichtungen einzuhalten.

  1. Artikel

In bestimmten Situationen können wir gesetzlich verpflichtet sein, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Informationen von Behörden / Strafverfolgungsbehörden angefordert werden.

  1. Artikel

Von ALFA LOGISTIKA verarbeitete personenbezogene Daten können an Drittanbieter außerhalb der Europäischen Union übertragen werden. In solchen Fällen wird ALFA LOGISTIKA personenbezogene Daten nur an solche Empfänger weitergeben, die sich verpflichtet haben, die erforderlichen Datenschutzanforderungen zu erfüllen, ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten oder angemessene Garantien bieten können.

6 Ihre Rechte         

  1. Artikel

Sie haben das Recht auf Anfrage Zugriff auf Ihre persönlichen Daten und zu korrigieren, zu ergänzen, löschen, zu übertragen oder die Begrenzung Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Protokollierung in Ihre GPS – -verfolgung-Shop und Service – Account s oder von uns erreichen Sie die Kontaktinformationen mit unten angegeben. Vor der Bereitstellung von Informationen müssen wir möglicherweise Ihre Identität überprüfen. Daher benötigen wir möglicherweise zusätzliche Informationen.

  1. Artikel

Ich f Sie glauben, dass wir rechtswidrig Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, haben Sie das Recht, eine Beschwerde einzureichen die Kontaktinformationen unten angegeben oder auf den jeweiligen Datenschutzaufsichtsbehörde.

  1. Artikel

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist erforderlich, um den Service zu erhalten und einen Vertrag mit ALFA LOGISTIKA abzuschließen.

 

7 Änderungen der Datenschutzbestimmungen         

  1. Artikel

ALFA LOGISTIKA kann diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich ändern, beispielsweise in Fällen, in denen wir neue Dienste oder neue Funktionen einführen. Die Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie treten in Kraft und werden ab dem Zeitpunkt angewendet, an dem sie auf diese Seite hochgeladen wurden.

  1. Artikel

Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Indem Sie unsere Dienste weiterhin nutzen oder uns auf andere Weise personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie den aktualisierten Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie zu, nachdem die Änderungen dieser Richtlinie umgesetzt wurden.

8 Kontaktinformationen         

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Datenverarbeitungspraktiken haben oder Ihre Rechte als betroffene Person in Bezug auf Ihre persönlichen Daten ausüben möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns:

[email protected] oder unter Verwendung der folgenden Kontaktinformationen:

ALFA LOGISTIKA GmbH .

Zu: Datenschutzbeauftragter

Adresse: Andrije Hebranga 16, 47 000 Karlovac, Kroatien